GAS

 

Moderne Gas-Technik (Brennwert-Kessel) bietet enorme Energieersparnis. Dadurch benötigen sie bis zu einem Drittel weniger Gas.

Das liegt am Rohstoff: Erdgas z.B. enthält in seinen Abgasen viel Wasserdampf – der lässt sich hervorragend zur Wärmegewinnung nutzen und steigert so den Wärmegewinn aus der Gasflamme. Gasbrennwert-Heizungen sind erprobt, zuverlässig und relativ kostengünstig in der Anschaffung. Das schont Ihren Geldbeutel – und das Klima!

Der Brennwertkessel kann mit Erdgas und mit Flüssiggas betrieben werden.

Die Raumtemperatur wird mit der am Thermostat eingestellten Temperatur permanent gemessen, diese intelligente Regelungstechnik bewirkt, dass der Kessel der Brennwertheizung nur mit soviel Energie versorgt wird, die er für den Betrieb der Anlage benötigt.

Erdgas-Brennwert-Technik lässt sich ausgezeichnet mit Solarwärme kombinieren. 

VORTEILE:

  • Umweltbewusst. Erdgas verbrennt emissionsarm. Moderne Erdgas-Systeme und -Geräte nutzen die Energie optimal aus – ein weiterer Beitrag zum Schutz von Klima und Ressourcen.
  • Sauber und verfügbar. Erdgas ist saubere Energie, eine bequeme Lösung und stets verfügbar.
  • Mehr Raum. Öltanks nehmen Platz in Anspruch und riechen oft unangenehm. Erdgas kommt bequem per Leitung ins Haus und muss nicht gelagert werden. 
  • Rundum sicher. Erdgas-Systeme oder -Geräte unterliegen strengen Sicherheitsstandards.
  • Bedarfsgenaue Abrechnung. Mit Erdgas bezahlen Sie nur das, was Sie wirklich verbrauchen.

 

NACHTEIL:

  • Begrenzt: Erdgas ist nicht unbegrenzt verfügbar und somit keine regenerative Energieform.

Comments are closed.